Teilhabe e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich in besonderer Weise für die Interessen erwerbsloser Menschen einsetzt. Wir sind ein Verein, der während der Anfänge der Hartz-Proteste 2002 entstanden ist. Ziel war die Errichtung eines » mehr

Unter dem Namen „Stadtteilgarten Schillerkiez“ wollen wir ein ca.1000 qm großes Gelände auf dem Tempelhofer Feld gestalten. Hierfür werden noch Menschen gesucht, die sich mit ihren Ideen und einer Portion emanzipatorischem Engagement einbringen.… » mehr

Seit Mai 2004 gibt es in der Lunte immer mittwochs den Erwerbslosentreff. Es findet ein gemeinsames Frühstück statt, wo Erfahrungen ausgetauscht werden und gegenseitige Unterstützung stattfindet.

Erwerbslosenfrühstück: jeden Mittwoch von 12-15 Uhr im Info-… » mehr

Input: Andrea Collins, Thilo Broschell und Anne Seeck

Es gibt in dem Bereich der Grundsicherung leider kaum Formen der Selbstorganisation. Wir möchten Möglichkeiten der Solidarisierung aufzeigen und ein Forum bieten, um gemeinsamen Widerstand in Gang zu bringen. Dazu laden wir Betroffene… » mehr

mit Henrike Weber, Sozialverband VdK Berlin- Brandenburg e.V.

In der Veranstaltung geht es darum, die Rechte und Pflichten der GrundsicherungsbezieherInnen und die Handhabung auf den Ämtern darzustellen. Dabei werden Themen wie Anrechnung von Zuverdienst, Sanktionen, Unterhaltspflicht… » mehr

Buchvorstellung von Dr. Ulrich Schneider 

„Wohlstand für alle“ lautet seit Ludwig Erhard das zentrale Versprechen aller Regierungen. Tatsächlich jedoch werden seit Jahrzehnten Reiche immer reicher, während immer größere Teile der Mittelschicht abgehängt werden und von der Hand in den Mund… » mehr